Kühe mal anders

„Kühe im Schnee. Sie stehen. Sie sind nicht in Bewegung wie Kühe auf einer Wiese.Es gibt nichts zu malmen. Also stehen sie . Im Schnee. Weil sie Biokühe sind. Sie müssen eine bestimmte Stundenzahl im Freien verbringen. Sie haben nichts zu tun. Morgens werfen sie einen Schatten wie Kühe. Abends werfen sie einen Schatten wie Zelte. Schwarze Zelte im Schnee. Eine Nomadensiedlung korrekter Kühe.“

Aus dem Buch: Alle Farben des Schnees, von Angelika Overath.

Mein jüngste Schöpfung aus dem Atelier als Einstimmung auf die weiße Zeit. lg Richard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*